Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

Projektpartner:
 

Migros
 
Schweizer Fleisch
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bestellen Sie jetzt die
«Heimisch»-Plakate

Fleisch

Wählen Sie aus
12 Motiven aus

 

 

 

 

 

 

Der Heimisch Film zum Thema Schweizer Kalbfleischproduktion

Vom Bauernhof in die Ladentheke, der Weg eines Schweizer Kalbs.

Zum Heimisch Film 

Das ist unser heimisches Fleisch


Unser Verhalten gegenüber Nahrungsmitteln hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert.
Viele Artikel werden importiert und wir geben immer weniger Geld für Lebensmittel aus. Heimisch zeigt den Wert von regional produzierten Nahrungsmitteln auf. Diese guten Gründe sprechen für heimisches Fleisch:

 

«Unsere Tiere fühlen sich hier wohl.»
 
Tiere fühlen sich wohl

Das Tierwohl hat erste Priorität.

Bei uns gelten hohe Tierschutzvorschriften.

Labelprogramm TerraSuisse.

Tierwohlprogramme BTS (besonders tierfreundliche Stallhaltungssysteme) oder RAUS (regelmässiger Auslauf im Freien).

 

 

«Wir produzieren Lebensmittel für Sie.»
 
Wir produzieren Lebensmittel für Sie

Unsere Bauernfamilien bauen das Grundfutter für die Tiere grösstenteils selber an.

Die Fleischproduktion sichert zahlreiche Arbeitsplätze im vor- und nachgelagerten Bereich.

 

 

«Kurze Transportwege machen Sinn.»
 
Kurze Transportwege machen Sinn

Die Schweiz hat das strengste Tiertransportgesetz der Welt.

Kurze Transportseiten dank dezentraler Schlachthofverteilung.

Fahrzeit maximal sechs Stunden.

 

 

«Auch der Schlachthof ist Teil des Prozesses.»
 
Auch der Schlachthof ist Teil des Prozesses

Schlachtung ist umfassend geregelt.

Strengere Gesetze betreffend Tierschutz, Tiergesundheit und Fleischhygiene.

Aufwändiges Kontrollsystem.

Prüfung durch Schweizer Tierschutz.

 

 

«Fleisch aus der Region bewusst geniessen.»
 
Fleisch aus der Region bewusst geniessen.

Die Produktion ist überschaubar, transparent und vertrauenswürdig.

Migros verwendet wo möglich Fleisch aus der Region.

Label-Produkte zeichnen wichtige Leistungen aus und bieten Mehrwerte, z.B. TerraSuisse mit Biodiversität.

 

 

«Nose-to-Tail: Aus Respekt zum Tier.»
 
Nose-to-Tail: Aus Respekt zum Tier.

Der Respekt gegenüber den Tieren ist uns wichtig.

Ressourcenschonender Umgang: Das ganze Tier soll verwertet werden (Nose-to-Tail).

Jetzt entdecken: Siedfleisch, Voressen und vieles mehr.

 

 

«Ein Rind gibt 196 kg verwertbares Fleisch.»
 
Ein Rind gibt 196 kg verwertbares Fleisch.

Edelstücke betragen nur gerade 1/8 davon (entsprechen 24,5 kg). Nose-to-Tail aus Respekt zum Tier!

1) Filet 4,2 kg

2) Entrecôte 10 kg

3) Huft 5,3 kg

4) Hohrücken 5,0 kg